Emmanuel Macron, Präsident der Französischen Republik [fr]

Der Präsident der Französischen Republik, Emmanuel Macron, wurde am 14. Mai 2017 für fünf Jahre in sein Amt eingeführt. Er ist Nachfolger von François Hollande und der achte gewählte Präsident der Fünften Französischen Republik.
 

JPEG - 49 kB
Emmanuel Macron, président de la République française

Biographie

Emmanuel Macron wurde am 21. Dezember 1977 in Amiens (Departement Somme) geboren.

Ministeramt

  • Minister für Wirtschaft, Industrie und Digitales (2014-2016)

Politisches Amt

  • Stellvertretender Generalsekretär des Präsidialamtes im Élysée-Palast (2012-2014)

Berufliche Laufbahn

  • Geschäftsführender Gesellschafter der Bank Rothschild & Co. (2011-2012)
  • Investmentbanker (2008-2011)
  • Finanzinspektor im Finanzministerium (2004-2008)

Ausbildung

  • Studium an der Ecole nationale d’administration (ENA) (Jahrgang Léopold Sédar Senghor, 2002-2004)
  • Studium am Institut d’études politiques de Paris („Sciences Po“)
  • Philosophiestudium an der Universität Paris X (Nanterre)

Die vorherigen Präsidenten der Fünften Französischen Republik

  • François Hollande (2012-2017)
  • Nicolas Sarkozy (2007-2012)
  • Jacques Chirac (1995-2007)
  • François Mitterrand (1981-1995)
  • Valéry Giscard d’Estaing (1974-1981)
  • Alain Poher (Interim 02/04-19/05/1974)
  • Georges Pompidou (1969-1974)
  • Alain Poher (Interim 28/04-20/06/1969)
  • Charles de Gaulle (1959-1969)

Dernière modification : 18/05/2017

Seitenanfang