Tag 19 [fr]

Die Rezepte des Chefkochs der Botschaft: Ein veganes 3 Gänge Festmenü:
TEIL 3: Vegane Bûche Mont blanc

JPEGFür 8 kleine Bûchettes
Für die Masse:
• 200 gr Cashewnüsse
• 400 ml Kokosmilch aus der Dose
• 4 EL Wasser
• 4 EL Kokosöl
• 4 EL Agavendicksaft
• ½ Vanilleschote
• 1 Prise Salz
• 1 KL Agar Agar

Für die Meringues:
• Wasser einer 400 g-Kichererbsendose
• 10 gr Maisstärke
• 200 gr Staubzucker

Für die Maronicreme:
• 1 große Dose Maronicreme

Zubereitung:
1. Legen Sie am Vorabend die Cashewnüsse in viel Wasser ein. Stülpen Sie die Dose Kokosmilch um und stellen Sie sie in den Kühlschrank.
2. Lassen Sie am nächsten Tag die Cashewnüsse abtropfen und entnehmen Sie der Kokosmilch-Dose für die weitere Verwendung die Creme, die sich an der Oberfläche gebildet hat.
3. Rühren sie den Agar Agar in einem Topf mit etwas kaltem Wasser an und bringen Sie ihn unter ständigem Rühren zum Kochen.
4. Vermischen Sie alle Zutaten in einem Standmixer und fügen Sie anschließend unter Weitermixen den Agar Agar hinzu. Sie sollten einen gleichmäßigen, glatten Teig erhalten.
5. Füllen Sie den Teig in Mini-Bûche-Formen (wählen Sie Silikonformen mit 8,4 cm x 3,4 cm x 3,4 cm). Lassen Sie die Bûches 12 Std. lang im Gefrierfach fest werden und bewahren Sie sie anschließend im Kühlschrank auf.
6. Bereiten Sie währenddessen die Meringues zu. Das dauert etwa 12 Minuten. Leeren Sie das Kichererbsenwasser in eine große Schüssel und schlagen Sie es anschließend mit einem elektrischen Handmixer. Wenn es beginnt, wie eine Meringue auszusehen, lassen Sie den Staubzucker, den Sie zuvor mit der Maisstärke vermengt haben, langsam einrieseln. Schlagen Sie die Masse so lange auf höchster Stufe, bis sie glänzt und fest ist. Wenn Sie die Schüssel umdrehen, sollte sie nicht herausfallen!
7. Wenn die Masse fertig ist, füllen Sie sie in einen Spritzbeutel und formen Sie auf einem mit Backpapier belegten Blech Mini-Meringues. Machen Sie genügend, um Ihre 8 Bûchettes zu verzieren. Wenn Ihnen Masse überbleibt, können Sie daraus ebenfalls Weihnachtsbäume oder andere Formen machen. Wenn nötig, bereiten Sie zwei Backbleche vor.
8. Backen Sie die Meringues bei 110°C etwa 1,5 Std. Lassen Sie sie anschließend eine Stunde im ausgeschalteten Backrohr stehen.
9. Wenn Ihre Meringues fertig sind, nehmen Sie sie aus dem Backofen und lassen Sie sie auskühlen.
10. Nehmen Sie die Bûchettes aus dem Kühlschrank und lösen Sie sie vorsichtig aus den Formen.
11. Stellen Sie sie auf die Teller oder die Servierplatte und dekorieren Sie sie abwechselnd mit den kleinen Meringues und mithilfe eines sauberen Spritzbeutels mit Maronicreme. Sie können die ganzen Bûchettes oder nur die Oberseite verzieren. Heben Sie einige Meringues auf, um Sie getrennt zu essen, und garnieren Sie die Teller mit Tupfen aus Maronicreme.

PDF zum ausdrucken:

PDF - 37.6 kB
(PDF - 37.6 kB)
JPEG Wollen Sie Ihr Glück auf eine Trinkflasche in den Farben der Botschaft versuchen ? Beantworten Sie hierfür folgende Frage:

> Für wieviele Bûchette ist das Rezept? <

Senden Sie Ihre Antwort unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Telefonnummer per E-Mail mit Betreff „Adventkalender Tag19“ an presse(at)ambafrvienne.at zu.

Bonne chance!

Die vollständige Teilnahmebedingungen sind hier zu lesen.

Dernière modification : 18/12/2020

Seitenanfang