Schönen Schulbeginn, Lycée Français de Vienne! (04-05.09.19) [fr]

Am 4. und 5. September 2019 wird die Belegschaft bestehend aus 285 Bediensteten und Angestellten, davon 178 Lehrern und Professoren, sowie 1.856 Schüler, die auf 76 Klassen aufgeteilt werden, den Schulweg für das Jahr 2019-2020 antreten.

Die hervorragenden Resultate der Absolventen des Schuljahres 2018-2019 erbringen wieder einmal den Beweis, dass das Wiener Lycée Français seinem guten Ruf gerecht wird. Letztes Jahr haben:
- 98.2% die Mittlere Reife erlangt (Diplôme National du Brevet), davon 50% mit Auszeichnung,
- 100% die Matura bestanden, davon 35% mit Auszeichnung und 78,3 % mit gutem Erfolg,
- 100% der Studenten des vorbereitenden Universitäts-Lehrgangs CPGE ihre Aufnahmeprüfung an internationalen Hochschulen bestanden, davon 70% an Hochschulen, die unter den Top 15 gereiht sind, 3 Studenten sogar unter den Top3!

Die Umbauarbeiten des Gebäudes in der Liechtensteinstrasse zur Modernisierung und Optimierung des Eingangsbereichs in punkto Sicherheit befinden sich in der Endphase. Die Familien werden über die fortschreitenden Baustufen durch Folder ausführlich informiert.

In den Sommermonaten hat die Stadt Wien am Kindergartengebäude in Grinzing Renovierungsarbeiten durchführen lassen.

Zahlreiche Projekte sind für dieses Schuljahr vorgesehen, wobei besonders hervorzuheben ist:
- Das bekannte Orchester der Lycées Français der Welt (OLFM) wird Anfang Februar für eine Woche nach Wien kommen um im Studio Molière zu proben. Die talentierten jungen Musiker der Oberstufen aus allen französischen Schuleinrichtungen weltweit bereiten sich hier auf ihren großen Auftritt im Konzertsaal des Pariser Maison de la Radio vor.
- In der Woche der Lycée Français der Welt von 18. bis 22. November 2019 werden die Vorzüge des französischen Unterrichts in Österreich und das Erfolgsprogramm der Schule in der Liechtensteinstraße „vom Kindergarten bis zur Matura“ präsentiert.
- Die zuständige französische Bildungsdirektion in Straßburg hat das Wiener Lycée Français mit dem Label Etablissement en Démarche de Dévoloppement (E3D) ausgezeichnet. Dadurch sollen ehrgeizige Umweltprojekte des LFV hervorgehoben und entwickelt werden, die auch die Kinder und deren Familien für die Umweltproblematik sensibilisieren (zum Thema Müllverminderung und Vermeidung, der richtige Umgang mit den Ressourcen, etc.).
- Wie jedes Jahr, wird eine große Menge an gesellschaftlichen, kulturellen und künstlerischen Initiativen gestartet, durch die unsere Kinder zu mündigen und wachen Bürgern herangezogen werden, die ihr zukünftiges Leben in die Hand zu nehmen wissen.
- Natürlich wird sich die Schulgemeinschaft auch dieses Jahr wieder im Rahmen des LFV-Balls ein grandioses und einendes Stelldichein geben.

Nicht zu vergessen: Das neue Studio Molière wird dem Wiener Publikum seine Pforten mit einem Programm rund um das Thema « Das Fleisch der Worte – der Geschmack der Bilder » öffnen (siehe https://lestudio.at/).

Bonne rentrée !

En savoir plus :
lyceefrancais.at
lestudio.at

Dernière modification : 09/09/2019

Seitenanfang