Österreichischer Preis für Architektur und Kunst 2018 geht an den französischen Architekten Yona Friedman (23.02.2018) [fr]

Der österreichische Friedrich Kiesler-Preis für Architektur und Kunst 2018 geht an den französischen Architekten und Stadtplaner Yona Friedman.

JPEG

Die internationale Jury würdigt mit Yona Friedman „einen Giganten unter den Architekten, der enorm einflussreich als Architekt ‘realisierbarer Utopien‘ ist“, sowie der Autor eines visionären Werkes. Der Friedrich Kiesler Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 55.000 Euro Preisgeld dotiert.

Dernière modification : 01/03/2018

Seitenanfang