Überreichung der Auszeichnung „Ritter der Ehrenlegion“ an Johann Marihart (21.11.16) [fr]

JPEG

Pascal Teixeira da Silva, französischer Botschafter in Österreich, überreichte am 21. November in der Wiener Residenz der Französischen Botschaft die Insignien der Auszeichnung „Ritter der Ehrenlegion“ an den Generaldirektor der AGRANA Beteiligungs-AG, Herrn Dipl.-Ing. Johann Marihart. Der ebenfalls anwesende Bundesminister für Justiz Wolfgang Brandstetter beglückwünschte den Laureaten.

JPEGLegende: Pascal Teixeira da Silva (Botschafter), Wolfgang Brandstetter (Justizminister), Johann Marihart (Direktor von Agrana)

Johann Marihart startete nach Abschluss des Studiums der Technischen Chemie in Wien seine berufliche Karriere 1975 und gestaltete AGRANA vor allem als Mitglied des Vorstands seit 1988 und ab 1992 als dessen Vorsitzender entscheidend mit, vor allem in Richtung Internationalisierung. Heute ist AGRANA mit seinen 55 Produktionsstätten einer der größten Produzenten von Zucker und Stärke in Zentral-, Osteuropa. Der Weltmarktführer bei Fruchtzubereitungen zählt zudem über 8700 Beschäftigte.

Im Jahr 2003 kauft AGRANA die französische Firma Atys und bedient seither unter dem Namen „Agrana Fruit France“ den französischen Markt. Die beiden Produktionsstätten in Mitry-Mory (Seine-et-Marne) und in Valence (Departement Drôme) beschäftigen insgesamt 320 Menschen, wodurch die Gruppe zu den wichtigsten österreichischen Investoren in Frankreich zählt. 2010 unterzeichnete Dipl.-Ing. Marihart einen Vertrag mit der französischen Gruppe Air Liquide. Das Abkommen ermöglicht es den beiden Konzernen gemeinsam die europäischen Politik für die Entwicklung nachhaltiger Energie mitzugestalten, sowie sich auch im Kampf gegen den Klimawandel und den Umweltschutz stark zu machen. 

Der Botschafter unterstrich in seiner Ansprache das große Engagement des Laureaten bei der Weiterentwicklung der französisch-österreichischen Handelsbeziehungen. Aktives Mitglied seit 2007 bei der Französisch-Österreichischen Handelskammer seit 2007, gehen seine Bemühungen stets in Richtung Ausbau der guten Beziehungen, wodurch er für Frankreich ein äußerst wertvoller Partner geworden ist.

2011 nahm Dipl.-Ing. Marihart bereits den Titel „Ritter des Landwirtschaftsordens“ entgegen.

Zur Laudatio des Botschafters in PDF.

Dernière modification : 23/11/2016

Seitenanfang