Kommentierte Führung durch die Residenz für blinde Menschen (17.1.2020)

In Kooperation mit dem BSVÖ Wien bietet die Französische Botschaft in Wien dem interessierten Publikum die Pforten seines Gebäudes. Die Führung am 17. Januar zu Ehren des Erfinders der Blindenschrift Louis Braille, ist ausschließlich für blinde Menschen (und 1 Begleitperson) reserviert.

Die Führung ist kostenlos. Die Anmeldung findet über den Blindenverband statt:

Mitgliederservice des Blindenbands: Mail

Oder telefonisch: (01) 981 89 DW 110

Besichtigung ausnahmslos nach vorheriger Anmeldung möglich (Keine Anmeldung über die Botschaft)

Dernière modification : 18/12/2019

Seitenanfang