Hertha Firnberg Schulen mit dem Label FrancÉducation ausgezeichnet (15.10.19) [fr]

François Saint-Paul, französischer Botschafter in Österreich, überreichte am 15. Oktober 2019 den Hertha Firnberg Schulen für Wirtschaft und Tourismus das Label FrancÉducation. Die Schulen gehören nun zu einem Netzwerk aus 285 Schulen weltweit, die mit dem vom französischen Außenministerium verliehenen Label FrancÉducation ausgezeichnet sind.

JPEG
Das Label FrancÉducation zertifiziert das herausragende Angebot an Französischunterricht mit CLIL (Content und language integrated learning), französischsprachigen kulturellen Projekten und dem französischen Sprachdiplom, das in allen Schulen von einer engagierten Schulleitung und einem
hochmotivierten Lehrerteam getragen wird.

Zum ersten Mal wurden 2018 in Österreich 5 Schulen mit dem vom französischen Außenministerium verliehenen Label FrancEducation ausgezeichnet.
Ziel von Label FrancÉducation ist es, Grundschulen, Berufsschulen berufliche Schulen sowie Gymnasien zu fördern, die im Rahmen ihres Unterrichts zur Verbreitung der französischen Sprache und der frankophonen Kulturen beitragen. Die mit dem Label FrancÉducation ausgezeichneten österreichischen Schulen haben die Möglichkeit, Online-Ressourcen für den Französischunterricht und Fortbildungsangebote zu bekommen.
JPEG

Dernière modification : 15/10/2019

Seitenanfang