Gespräch zwischen dem französischen Botschafter in Österreich und der österreichischen Europaministerin (08.02.21) [fr]

Der französische Botschafter in Österreich, Gilles Pécout, hat sich am 8. Februar 2021 mit der österreichischen Ministerin für EU und Verfassung, Karoline Edtstadler, getroffen.

JPEG
Sie haben sich über die großen europäischen Themen der Gegenwart ausgetauscht, insbesondere über die letzten Fortschritte in puncto europäische Koordinierung des Kampfes gegen Covid-19, die künftige Konferenz zur Zukunft Europas, die Projekte zur Regulierung von digitalen Plattformen und den Kampf gegen Cyber-Mobbing. Sie haben konstatiert, dass die bilateralen Beziehungen zwischen Österreich und Frankreich eine positive Dynamik aufweisen, und hierbei die Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Terrorismusbekämpfung und Kampf gegen den Antisemitismus angesprochen.

Dernière modification : 17/02/2021

Seitenanfang