Französische Präsenz beim Vienna Auto Show 2017 (12.01.17) [fr]

JPEGDer französische Botschafter Pascal Teixeira da Silva hat am 12. Jänner am Vienna Auto Show 2017, auf Einladung von Renault, teilgenommen. Die französischen Autohersteller Renault (Platz 1 in Österreich auf dem Markt der Elektroautos), Peugeot und Citroën, die Niederlassungen in Österreich haben, haben neue Modelle vorgestellt.

Am Renault Stand feierte der Botschafter zwei Österreichpremieren: die neuen Koleos und Scénic. Bestaunt wurde auch der rein elektrische Renault ZOE mit der neuen Z.E. 40 Batterie, die eine Reichweite von 400 Kilometer nach NEFZ bietet.

Die Vienna Auto Show, die heuer vom 12. bis zum 15. Jänner stattfindet, zieht circa 1500 000 Besucher an. Der Verkehrsminister Jörg Leichtfried betonte bei der Eröffnung, dass die Elektromobilität der Zukunft angehöre.

Dernière modification : 26/01/2017

Seitenanfang