Frankreichs Regierung von Premierminister Edouard Philippe [fr]

Der Generalsekretär des Elysée hat am 21. Juni die Zusammensetzung der neuen Regierung Frankreichs nach der Regierungsumbildung bekannt gegeben. Sie besteht aus 19 Ministern und 10 Staatssekretären. Im Sinne der Parität sind 11 Minister und 4 Staatssekretäre Frauen.

Die wichtigsten Neubesetzungen im Kabinett im Zuge der Umbildung sind Verteidigungsministerin Florence Parly, Justizministerin Nicole Belloubet sowie Europaministerin Nathalie Loiseau. Zudem wurde der Zuständigkeitsbereich von Wirtschaftsminister Bruno Le Maire um den Bereich Finanzen erweitert.

Nach republikanischer Tradition war die Regierung nach dem 2. Wahlgang der Wahlen zur Nationalversammlung am 19. Juni zurückgetreten und Premierminister Edouard Philippe war von Staatspräsident Emmanuel Macron wieder mit der Regierungsbildung beauftragt worden.

- Regierungsliste im PDF-Format

Dernière modification : 12/09/2017

Seitenanfang