Frankreichabend „Art de vivre“ in der französischen Botschaft (19.04.18) [fr]

Atout France, die französische Zentrale für Tourismus, lud am 19. April 2018, in Zusammenarbeit mit der Hotelvereinigung Relais & Châteaux zu einem Abend mit südfranzösischem Flair in der Französischen Botschaft.

Die frühsommerlichen Temperaturen und die beeindruckenden Räumlichkeiten der Französischen Botschaft in Wien boten den idealen Rahmen, um einen Abend lang den Genuss und die Kulinarik à la francaise zu feiern. Frankreich gilt als das Land des „Art de Vivre“ – der Lebenskunst par excellence – welche sich auch in einem gewissen Gespür für Handwerk, Gastfreundschaft, Gastronomie und Kultur wiederspiegelt. Die Gruppe der Relais & Châteaux vereint all diese Werte.

Sieben ihrer Hotels aus der Provence, der Côte d’Azur und Korsika stellten sich und ihr Angebot der Extraklasse den rund 80 anwesenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur vor: Baumanière Les Baux de Provence, Coquillade Village, Le Phébus & Spa, Cap d’Antibes Beach Hotel, Château de Valmer, Grand Hôtel de Cala Rossa & Spa und La Villa.

Zu diesem Anlass bereiteten drei Spitzenköche – Xavier Mathieu / 1* Michelin (Le Phébus & Spa), Rene Poysl (The Ring Hotel) und Frédéric Nourry (Französische Botschaft) – vor den gebannten Augen der Gäste jeweils einen Gang zu. Eine Cognacbar von Frapin, an der erfrischende Cocktails serviert wurden, sowie eine Make-up Station von der Kosmetikfirma Sisley rundeten den betörenden Abend für alle Sinne ab.

Die Rede von François Saint-Paul, französischer Botschafter in Österreich:

PDF - 52.1 kB
(PDF - 52.1 kB)

Dernière modification : 25/04/2018

Seitenanfang