Fête de la Gastronomie 2017 (22.24-09.17) [fr]

Seit 2010 steht die französische Gastronomie auf der UNESCO-Liste des immateriellen Weltkulturerbes. Aus diesem Anlass ist 2011 die "Fête de la Gastronomie" entstanden, die auch in diesem Jahr wieder gefeiert wird.

JPEG Das landesweite Ereignis illustriert mit zahlreichen Veranstaltungen den Reichtum und die Vielfältigkeit der französischen Gastronomie. Während der drei Festtage werden überall auf den Straßen und Plätzen Tische aufgestellt, um ein riesiges Bankett zu bilden – Gäste aus aller Welt sind eingeladen, spontan mit zu feiern, die Spezialitäten der Regionen kennen zu lernen und die französische Gastlichkeit zu teilen!

Die Küchenchefs servieren spezielle Menüs und präsentieren neue Rezepte. 2015 gab es mehr als 2 Millionen Besucher und über 300 000 Küchenchefs auf den insgesamt 11 000 Veranstaltungen.

Mehr : france.fr

Dernière modification : 07/09/2017

Seitenanfang