Eröffnungsfeier l’Institut Français d’Autriche (IFA) [fr]

Das nunmehr im zweiten Wiener Gemeindebezirk, in der Praterstrasse 38 untergebrachte Institut Français d’Autriche (IFA), ist seit 10. April 2017 für das breite Publikum geöffnet.

Bei der offiziellen Eröffnung am 26. April wurde den geladenen Gästen der offizielle Eröffnungsfilm vorgeführt, der einen sehr schönen Überblick über die neuen Räumlichkeiten und Funktionen des Kulturinstitutes gibt. Der Botschafter der Republik Frankreich, Pascal Teixeira da Silva, der Direktor des IFA, Eric Amblard, Kulturattachée Hélène Doub und die Bezirksvorsteherin für den 2. Bezirk, Ursula Lichtenegger hielten Eröffnungsreden. Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten wurden den Besuchern die neuen Kursräume, sowie die Biblio- und Mediathek gezeigt. Abschließend brachte das Darian-Trio den Besuchern einen Ausschnittes ihres Repertoires zeitgenössischer französischer Kammermusik näher.

Das IFA ist ein belebter Ort für Kultur und Bildung, es ist sowohl ein Unterrichtszentrum für die französische Sprache als auch ein Kulturpartner, ein Ort der Verbreitung und eine Plattform für künstlerischen, wissenschaftlichen und universitären Austausch. In Räumlichkeiten, die perfekt seiner Rolle angepasst sind, kann das IFA seine Aufgaben zur Förderung der französischen Sprache und Kultur sowie der universitären und wissenschaftlichen Attraktivität fortsetzen.

Im Kulturinstitut gibt es eine Mediathek mit mehr als 12.000 Unterlagen (Bücher, Comics, Zeitschriften, DVDs) sowie zahlreiche digitale Medien (interaktiver Bildschirm, Beamer, Tablets, Tonanlage, Gratis Wifi…). Dieser polyvalente Raum bietet auch Sitzplätze für 80 Personen. Das IFA stellt seinen 800 Französischlernenden neun schöne, voll ausgestattete Kursräume mit optimalen Unterrichtsbedingungen zur Verfügung.

Weitere Programmpunkte des IFA werden heuer das kulturelle französische Leben in Wien bereichern:

  • Der Start der Kundentreuekarte « La Carte » und die Bereicherung des Angebotes an Sprachkursen durch neue Formate. Die Fortsetzung der Operation « France Tour », die den Französischunterricht und das Studium in Frankreich fördert, nach ihrem großen Erfolg im Jahr 2016.
  • Die 19. Ausgabe des Festival du film francophone im April 2017

=>Laden Sie die Rede vom Botschafter herunter (PDF)

Dernière modification : 12/09/2017

Seitenanfang