Der Außenminister richtet Neujahrswünsche an die Medien [fr]

Der französische Minister für Äußeres und internationale Entwicklung Jean-Marc Ayrault hielt vor den Medien am 19. Januar 2017 seine Neujahrsrede und hielt dabei folgende Punkte fest:

  • Frankreich im Kampf gegen den Klimawandel mobilisieren.
  • EU: Europas Verteidigung stärken, Mittel zur Gewährleistung für das Wirtschaftswachstum aufbringen, sowie um Antworten auf die großen Herausforderungen bezüglich Energiewandel und Digitalisierung zu finden. Brexit: Nein zum Rosinenklauben.
  • Syrien: Zur entsprechenden Vorbereitung der Gespräche in Genf muss sich die Konferenz in Astana in den von der internationalen Gemeinschaft vorgegebenen Rahmen einschreiben und eine politische Übergangslösung vorsehen; außerdem muss die Opposition in die Gesprächen involviert sein.

Zur vollständigen Rede

Dernière modification : 03/02/2017

Seitenanfang