Buchwien 2016 [fr]

Das Institut Français d’Autriche nahm an der 9. Auflage der Wiener Buchmesse „Buchwien“, die vom 9. bis zum 13. November 2016 stattgefunden hat, teil. Über 700 Leser kamen am Stand des französischen Instituts vorbei.

Die Schriftstellerin Marie Sellier, sowie auch Christian Grenier, der im Rahmen des Preises für Kritik der österreichischen Gymnasiasten eingeladen war, waren anwesend. Der Goncourt-Preisträger des Jahres 2015, Mathias Énard, las Auszüge aus seinem Werk „Kompass“.

Die vorgestellten Autoren kamen sehr gut an. Zahlreiche Bücher von französischen und französischsprachigen Autoren konnten bei dieser Messe verkauft werden.

Hören Sie das Interview von Mathias Énard:

MP3 - 3.8 MB
enard
Mathias Enard
BuchWien 2016
(MP3 - 3.8 MB)

Dernière modification : 18/11/2016

Seitenanfang