Ableben des österreichischen Diplomaten Albert Rohan (05.06.19) [fr]

Die Französische Botschaft in Österreich hat mit großer Trauer das Verscheiden des österreichischen Diplomaten Herrn Dr. Albert Rohan vernommen.

Dr. Albert Rohan war auf österreichischer, wie auch auf internationaler Ebene in zahlreichen diplomatischen Spitzenpositionen aktiv und gilt zweifelslos als eine der prägendsten Persönlichkeiten in der österreichischen Diplomatie. Schon in den 1990er Jahren hat er die Balkanpolitik und die Kosovo-Verhandlungen entscheidend mitgestaltet. Für seine Verdienste als Botschafter und Generalsekretär des österreichischen Außenministeriums wurde er 2001 mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet. Über all die Jahre hinweg blieb seine persönliche Bindung zu Frankreich ungetrübt. Seine offenkundige Frankophilie, sowie sein wertvolles Engagement für das europäische Projekt machten ihn zu einem geschätzten Kollegen und Partner der Französischen Botschaft in Österreich, aber auch zu einem Freund, dem Frankreich heute gleichermaßen nachtrauert.

Die französische Botschaft in Österreich spricht hiermit seiner Ehefrau, seiner Familie, den zahlreichen Freunden und Bekannten ihr aufrichtigstes Beileid aus.

Dernière modification : 07/06/2019

Seitenanfang