Ableben der ORF-Korrespondentin in Paris

Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom Ableben von der langjährigen ORF-Korrespondentin in Paris Frau Eva Twaroch am Sonntag, den 30.12.2018 erfahren.

Sie war eine exzellente und äußerst professionelle Journalistin, die seit Jahren die Österreicher über die Geschehnisse in Frankreich mit großer Objektivität informierte und Situationen als bemerkenswerte Frankreich-Kennerin analysierte.
Ihr wurde im Jahre 1999 vom damaligen Minister für Europäische Angelegenheiten Pierre Moscovici der Joseph-Roth-Journalistenpreis für ihren Beitrag zum besseren gegenseitigen Verständnis des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens in Frankreich und Österreich verliehen.
Die Französische Botschaft in Österreich übermittelt der Familie, den Freunden und den Kollegen des ORF ihr aufrichtiges Mitgefühl.
Zur damaligen Rede des Ministers P. Moscovici (Französisch) hier

Dernière modification : 31/12/2018

Seitenanfang